FAQ – Häufige Fragen

Was Sie sonst noch interessieren könnte

Welche Social-Media-Plattformen kann Brandalizzer auswerten?

Derzeit kann Brandalizzer auf die Inhalte der folgenden Plattformen zugreifen:

Was sind Hashtags?

Hashtags sind Schlagwörter, mit denen die Benutzer von Sozialen Medien ihre Beiträge kategorisieren. Dabei wird das Raute-Zeichen (engl. hash) vor ein beliebiges Wort gesetzt, um es als tag zu definieren. Das Bild eines Sonnenuntergangs am Strand könnte beispielsweise mit den Hashtags #sonnenuntergang #meer #abendrot gekennzeichnet werden.

Hashtags erleichtern es, auf Social-Media-Plattformen ähnliche Inhalte zu finden. Auch Brandalizzer nutzt Hashtags, um gezielt Beiträge zu bestimmten Themen anzuzeigen. Eine mögliche Anwendung besteht darin, an einem Event einen bestimmten Hashtag vorzugeben, mit dem alle Eventteilnehmer ihre Beiträge taggen.

Wie kann man unerwünschte Beiträge verhindern?

Brandalizzer kann so konfiguriert werden, dass Beiträge erst nach einer expliziten Freigabe aufgeschaltet werden (Pre-Moderation). Ausserdem haben Sie jederzeit die Möglichkeit, einen einzelnen Beitrag nachträglich wieder zu entfernen (Post-Moderation) oder einen bestimmten Social Media User komplett zu sperren (Blacklisting).

Welche Hardware und Software wird für Brandalizzer benötigt?

Um Brandalizzer nutzen zu können, benötigen Sie:

  1. einen Bildschirm
  2. einen (Mini-)PC (Windows, Mac OS oder Linux)
  3. einen Internet-Anschluss
  4. einen Web-Browser

Sie benötigen keine spezielle Brandalizzer-Software.

Welche Web-Browser unterstützt Brandalizzer?

Brandalizzer läuft auf allen modernen Web-Browsern, die HTML5 und CSS3 unterstützen.

Desktop:

  • Microsoft Internet Explorer v10+
  • Mozilla Firefox v10+
  • Google Chrome v16+
  • Apple Safari v6+

Mobile:

  • Apple Safari für iOS v7.1+
  • Google Chrome für Android v38+

Warum werden die Instagram/Twitter Posts eines bestimmten Users nicht angezeigt?

Brandalizzer kann keine Beiträge von Benutzern anzeigen, die den Status «private» haben. Stellen Sie sicher, dass der Status «public» gesetzt ist.